Grenzen überschreiten: Boundary Crossings in der Lehrerbildung

Unter dem Titel „Grenzen überschreiten: Boundary Crossings in der Lehrerbildung“ fand am 19. Februar 2016 in Kooperation mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) das 3. Netzwerktreffen der Lehrerbildung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) statt. Ziel dieser Veranstaltung war es, die verschiedenen Akteure der Lehrerbildung in einen konstruktiven Austausch zu bringen und dabei im wortwörtlichen Sinne  „Grenzen zu überschreiten“: die Grenzen zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften sowie die Grenzen zwischen den drei Phasen der Lehrerbildung „Studium, Vorbereitungsdienst und Weiterbildung“.

03. Februar 2016 - Pressemitteilung: "Rechtsextremismus im Klassenzimmer"
18. Februar 2016
- Artikel in der Thüringischen Landeszeitung (TLZ): "Thema Flüchtlinge: Wenn an Thüringer Schulen der Hass um sich greift"

Eckdaten zur Veranstaltung

Datum: 19. Februar 2016              Salve TV Beitrag
Zeit: 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Friedrich-Schiller-Universität Jena,
Campus Carl-Zeiß-Straße 3 (Großes Foyer)
Zielgruppe: Hochschullehrer/-innen aus dem Bereich der Lehrerbildung,
Lehramtsstudierende, Lehrer/-innen, Lehramtsanwärter/-innen,
Fachleiter/-innen, Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung und Interessierte
Veranstalter:  Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB)
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)
Veranstaltungs-Nr. 
ThILLM:                  
Va-Nr. 172900504 22.02.2016
Ein Beitrag von Salve TV
Programm: Veranstaltungsbroschüre 3. Netzwerktreffen


Programm

09:00 - 
09:30
Eröffnung und Grußworte Poster Netzwerktagung Kurt_Lempe lächelt
09:30 -
10:30
Plenarvortrag Staatsantwalt Uwe Strewe
"Internet und Jugendschutz"
10:30 - 
11:00
Kaffeepause mit Raumwechsel 
11:00 -
12:30
1. Workshop-Panel
12:30 -
13:30
Mittagspause
13:30 -
14:30
Plenarvortrag Prof. Dr. Michael May
"Taktvoll gegen Rechts"
14:45 -
16:15
2. Workshop-Panel
16:30 Ende der Veranstaltung


Impressionen des Tages
Fotograf Christoph Worsch

01_Netzwerktreffen 02_Netzwerktreffen 03_Netzwerktreffen
04_Netzwerktreffen 05_Netzwerktreffen 06_Netzwerktreffen
07_Netzwerktreffen 08_Netzwerktreffen 09_Netzwerktreffen

Weitere Bilder finden Sie in unserer Fotogalerie.

Die Veranstaltung wurde begleitet durch die Ausstellung "Hass vernichtet" der Aktivistin für Menschenrechte Irmela Mensah-Schramm, durch die Vorstellung des Projekts "Schwer gezeichnet - Jugend hinter Gittern" von Ronny Ritze sowie durch einen Stand der "Kindersprachbrücke Jena e.V.".


Ansprechpartnerinnen ZLB

Dr. Hendrikje Schulze
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung         
Semmelweisstraße 12
07743 Jena
E-Mail:
Tel.:  +49 (0) 3641 9 45094
Fax.: +49 (0) 3641 9 45092
Carolin Barthel
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung
Semmelweisstraße 12
07743 Jena
E-Mail:
Tel.:  +49 (0) 3641 9 45080
Fax.: +49 (0) 3641 9 45092


Ansprechpartner ThILLM

Jürgen Vogt      
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung,
Lehrplanentwicklung und Medien
Heinrich-Heine-Allee 2-4
99438 Bad Berka
E-Mail: 
Tel.:  +49 (0) 36458 56-241
Fax.: +49 (0) 36458 56-300