22./23.03.2018 - Fachwissenschaft und Fachdidaktik vernetzen!? Zur Orchestrierung fachbezogener Lernangebote im Lehramtsstudium

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Übersicht über die Workshops mit den Graphic Recordings als Ergebnissicherung, die Übersicht der Poster mit der Möglichkeit, diese herunterzuladen, sowie Fotos der Tagung.
Hier kann die Tagungsbroschüre heruntergeladen werden.

 

Datum: 22./23.03.2018 Tagungsbild Jena FW FD 2018
Ort: Friedrich-Schiller-Universität Jena
August-Bebel-Str. 4
07743 Jena
Organisation und Ansprechpartner: Projekt ProfJL
Teilprojekt 2 "Kooperationsseminare Fachwissenschaft, Fachdidaktik, Unterricht"
Prof. Dr. Iris Winkler und Felix Zühlsdorf
   

 

Immer mehr Hochschulen setzen darauf, Fachwissenschaft und Fachdidaktik in der Lehrerbildung stärker zu vernetzen. Was dabei genau unter Vernetzung verstanden wird und wie diese umgesetzt wird, differiert sehr stark. Die Tagung stellt aus den Perspektiven von Wissenschaft und Hochschulentwicklung Aspekte der Vernetzung von Fachdidaktik und Fachwissenschaft zur Diskussion.

 

Tagungsprogramm:

Donnerstag, 22.03.2018

Ab 9.00 Anmeldung

10.00

Begrüßung und Einführung

10.15 – 11.30

Vortrag

Trennbar, aber nicht disjunkt. Zum Verhältnis von fachdidaktischem und fachlichem Wissen aus der Perspektive von FALKO und COACTIV

Stefan Krauss (Universität Regensburg)

Kaffeepause

11.45 -13.00

Vortrag

Trennbar, aber wie? Zu einer Testung (u.a.) des fachlichen und fachdidaktischen Wissens von Deutsch-ReferendarInnen in NRW und Berlin

Albert Bremerich-Vos (Universität Duisburg-Essen)

Mittagspause

14.15 – 15.45

Poster-Galerie

(Vorläufige empirische und nicht messbare Ergebnisse aus Projekten zur Vernetzung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik )

Kaffeepause

16.15 -17.45

Workshopphase I (4 parallele Workshops - Beschreibungen siehe hier LINK)

(1)    Was heißt Schulrelevanz? Zur Auswahl fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Inhalte im Lehramtsstudium

Alice Staskova (FSU Jena) & Michael Kobel (TU Dresden)

(2)    Wie lassen sich Fachwissenschaft und Fachdidaktik inhaltlich vernetzen?

Ralf Laging (Uni Marburg)

(3)    Wie kann strukturell die Vernetzung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik gelingen?

Katharina Hellmann (PH Freiburg)

(4)    Welche Überzeugungen haben Studierende und Lehrende zur Vernetzung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik?

Dorothee Wieser & Anett Pollack (TU Dresden)

Ab 19.00  Gemeinsames Abendessen

Freitag, 23.03.2018

9.00 – 10.00

Workshopphase II

(Weiterführung der Diskussion und Sammeln von Ergebnissen)

10.00 – 11.00

Präsentation der Workshopergebnisse im Plenum

Kaffeepause

11.30 – 13.00

Abschließende Podiumsdiskussion 

Ilka Parchmann (CAU Kiel, IPN Kiel, Vizepräsidentin, Chemiedidaktik)
Manfred Consten (FSU Jena, Germanistische Sprachwissenschaft)
Roland Schäfer (FU Berlin, Germanistische Sprachwissenschaft)
Stefan Krauss (Uni Regensburg, Mathematikdidaktik)
Christine Allerdt (FSU Jena, Lehramtsstudentin Deutsch/Physik)

Mittagssnack, Ende der Tagung