Netzwerk
Wasserzeichen

PROFJL² Herbart-Professur 2021

Prof. Dr. Fahimah Ulfat zu Gast in der Jenaer Qualitätsoffensive Lehrerbildung vom 01. bis 03. Juni 2021
Netzwerk
Foto: Alina Grubnayak @Unsplash

Meldung vom: 04. Mai 2021, 09:18 Uhr

Herbart-Professur für Lehrer/innenbildung 2021

Prof. Dr. Fahimah Ulfat Prof. Dr. Fahimah Ulfat Foto: Prof. Dr. Fahimah Ulfat

Wir laden alle Interessierten herzlich zur diesjährigen Herbart-Professur für Lehrer/innenbildung ein. Diese wird vom 01. bis 03. Juni 2021 digital stattfinden.

Die Herbart-Professur dient nicht nur der internen Projektentwicklung in PROFJL², sondern auch der Stärkung der öffentlichen Sichtbarkeit der Jenaer Lehrer/innenbildung.

In diesem Jahr wird die Gast-Professur vom Forschungs- und Doktorandenkolleg
Bildung.Forschung.Dialog ausgerichtet.

Wir freuen uns sehr, dass wir Prof. Dr. Fahimah Ulfat für die Gast-Professur 2021 gewinnen konnten. Sie ist seit 2017 Professorin für Islamische Religionspädagogik am Zentrum für Islamische Theologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind religiöse und interreligiöse Bildung sowie empirische Unterrichts-, Jugend- und Professionsforschung.

Eröffnet wird die Gast-Professur am 01. Juni mit einem Festvortrag zum Thema „Demokratiebildung im / durch den Islam“. Den Abschluss der Gast-Professur bildet am 03. Juni ein Symposium zur Frage der „Zukunft der Lehrer/innenbildung“.

Das Programm der diesjährigen Herbart-Professur finden Sie hier. [pdf, 1 mb]

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an dr.profjl@uni-jena.de

Weitere Informationen ebenso wie den Zugang zu den öffentlichen Veranstaltungen finden Sie unter: www.profjl.uni-jena.de/Gastprofessur

Wir freuen uns auf einen anregenden und produktiven Austausch!

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang