Kooperation
Wasserzeichen

Teilvorhaben PROFJL²

Kooperation
Foto: Photo by rawpixel on Unsplash

Projektstruktur PROFJL²

 

PROFJL2 umfasst

  • die methodisch und inhaltlich orientierte Nachwuchsförderung (Forschungs- und Doktorandenkolleg),
  • die Integration von Inklusion in alle Teilvorhaben (Inklusion Isi),
  • die gesellschaftspolitisch zwingende Einbindung von Demokratiebildung in das Ausbildungscurriculum (Lehrkräfte als Agenten der Demokratie LADi),
  • das forschende Erkunden und fächerübergreifende Arbeiten in den Fachdomänen (Learning to Teach-Lab: Science LTL:S) und
  • die systematische Verknüpfung aller drei Phasen der Lehrerbildung (Ausbildung der Ausbilder AuAu).
2. Forum
Inklusion systematisch implementieren
(Isi)
Lehrerbildung transdisziplinär und phasenübergreifend
Ausbildung der Ausbilder
(AuAu)
Lehrerbildung für Schulen der Vielfalt
Lehrkräfte als Agenten für Demokratie
(LADi)
LTL:S
Learning to teach-Lab: Science
(LTL:S)
Perspektiven
Forschungs- und Doktorandenkolleg
Bildung. Forschung. Dialog.
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang